deen

Antihaftbeschichtungen / Gleitbeschichtungen – Neues Datenblatt der Verfahren

Anhaftungen sind in vielen industriellen Bereichen unerwünscht. Sie können zu Verunreinigungen führen, verringerten Maschinenkapazitäten, aufwendigen Reinigungsprozessen und Produktionsausfällen.

Ohne Antihaftbeschichtung

Ohne Antihaftbeschichtung;
Aufwendige Reinigungsarbeiten, kurze Instandhaltungsintervalle

Das gibt es zum Beispiel in der Mischtechnik, Rührtechnik und Fördertechnik, bei der Verarbeitung von Kunststoffen (Thermoumformung, Thermosiegeln, kaschieren, laminieren, etc), bei Abfüll- und Portionieranlagen, bei der Verarbeitung von Heissklebern (hotmelt), in der Produktion von Lebensmitteln (Süsswaren, Fleisch, Käse, …) und so weiter. In der Natur gibt es dazu eine Fülle von Lösungen, z.B. der Schuppeneffekt der Schmetterlingsflügel. In der Werkstofftechnik gibt es ebenfalls verschiedene Lösungen. Eine davon sind fluorhaltige Oberflächenbeschichtungen. HÜNI + CO bietet in diesem Segment eine Reihe verschiedner Antihaft- und Gleitbeschichtungen an. In einer neuen Übersicht sind acht verschiedenen Antihaft- und Gleitbeschichtungen und deren Eigenschaften zusammengefasst. Es ist eine Übersicht über vielfach genutzte Beschichtungsverfahren auf der Basis von PTFE (Polytetrafluorethylen) und FEP (fluorirertes Ethylen Propylen). Verwendet werden dazu Beschichtungsmaterialien wie die der Marken Teflon®, Ilaflon®, Greblon® oder Xylan®.

Antihafteffekt auf Schmetterlingsflügel

Die Natur als Vorbild
Antihafteffekt auf Schmetterlingsflügel
Die schuppenartige Struktur der Flügeloberfläche lässt auch winzigste Wassertropfen abperlen.

Darüber hinaus gibt es weitere Beschichtungsverfahren für Antihaft- und Gleitoptimierung mit speziellen Funktionen, wie Zulassungen für den Kontakt mit Lebensmitteln (nach BfR, EU, FDA), Verschleissoptimierungen (für längere Standzeiten bei mechanischer Beanspruchung), Korrosionsschutz, Chemieschutz, explosionsgefährdete Bereiche (ATEX-Zonen), elektronisch sensitive Bereiche (Leiterplattenfertigung) und vieles mehr.

Oberflächenveredelungen, wie Kunststoffbeschichtungen, tragen zu mehr Effizienz, Produktivität, Sicherheit und Qualität bei. Das Team von HÜNI + CO, sowie dessen Werksvertretungen beraten dazu gerne projektbezogen.

Neues Datenblatt: Proco – PTFE / FEP

08.02.2015 // Verfasst von Hueni

« zurück