deen

Messenachlese ACHEMA 2015

Vom 15. bis 19. Juni 2015 fand in Frankfurt am Main die größte internationale Fachmesse der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie statt.

Auch in diesem Jahr stellte die Firma Hüni+Co. sehr erfolgreich  auf der ACHEMA 2015 aus, die mit über 166.000 Besuchern und rund 3.900 Ausstellern ihren Anspruch, die internationale Leitmesse Nummer 1 zu sein, einmal mehr sehr deutlich unterstreichen konnte.

In Frankfurt informierten sich die Besucher am Messestand von Hüni+Co. über Antihaft-/Gleitbeschichtungen, sowie über hochbeständige Korrosionsschutz-Beschichtungen mit Fluorkunststoffen (E-CTFE, PFA, ETFE). Der in diesem Jahr vergrößerte Messestand und die zwei neu vorgestellten HALAR®– Beschichtungsverfahren: Proco E-CTFE 2012 und Proco E-CTFE 3002 stießen auf reges Interesse der zahlreichen Fachbesucher und sorgten für viel Aufmerksamkeit. Die beiden neuen HALAR® E-CTFE Verfahren stellte Firma Hüni+Co. erstmals auf der ACHEMA 2015 vor. HALAR® ist ein sehr hochwertiger thermoplastischer Fluorkunststoff, der chemisch sehr resistent ist – sogar bei höheren Temperaturen. Außerdem besitzt HALAR® gute Antihaft-Eigenschaften und gibt so gut wie keine Partikel an das umgebende Medium ab.

Bereits in der Einladung zur ACHEMA 2015 hat Hüni+Co. darauf hingewiesen, dass das Unternehmen nun mehr auf eine 30-jährige Erfahrung mit dem Fluorkunststoff HALAR® E-CTFE zurück blicken kann. Weiter Informationen zu HALAR® Beschichtungen bei Hüni+Co. erhalten Sie auch hier!

ACHEMA 2015

Peter und Verena Hüni im Kundengespräch auf der ACHEMA 2015

Aber auch andere Beschichtungssysteme wie beispielsweise PTFE, FEP und PFA wurden auf der ACHEMA ausgestellt und verstärkt nachgefragt. Das breite Angebot von Hüni+Co. stieß insbesondere auch bei den ausländischen Fachbesuchern auf großes Interesse. Die Besucher schätzten vor allem auch, die hervorragende Präsenz von Hüni+Co. im europäischen Ausland durch fachkundige und kundenorientierte Handelsvertretungen.

01.07.2015 // Verfasst von Hueni

« zurück