Telefon: +49 7541 38 12-0

PROCO–MOS2

Molybdändisulfid – mit seiner chemischenFormel MoS2 – bezeichnet das Sulfid des chemischen Elements Molybdän.

Molybdän und Schwefelteile bilden eine schichtartige Struktur, die sehr gleitfreudig ist. Es wird vielfach als Gleitoptimierung eingesetzt, für verbesserte Notlaufeigenschaften oder um eine permanente Gleitverbesserung zu erzielen.

In der Beschichtungstechnik ist Molybdändisulfid Bestandteil verschiedenster Gleitbeschichtungen.

Merkmale

von PROCO–MOS2

Gute Dauerschmierung
Hohe Gleiteigenschaften
Lebensdauerschmiereffekt
Gute Temperaturbeständigkeit
Hohe Einlaufeigenschaften
Verschleissmindernd

Eigenschaften

von PROCO–MOS2

Farbton:grau
Schichtdicke:10 – 20 μm
Temperaturbeständigkeit:- 198°C bis + 430° C
Reibungskoeffizient:0,15 bei niederer Belastung
0,03 bei hoher Belastung
Aushärtung:+ 160° C
Vorbehandlung:Phosphatieren bzw. Feinstrahlen

Einsatzgebiete

von PROCO–MOS2

Im Maschinenbau als Ersatz für Öl- und Fettschmierung, bei hohen Belastungen und geringen Gleitgeschwindigkeiten, bei oszillierenden oder intermittierenden Bewegungen. Verbesserung des Wirkungsgrades bei Gleitreibung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen