Duroplastbeschichtung

20.05.2016

Eine Duroplastbeschichtung bezeichnet die Beschichtung mit Duroplastkunststoffen.
Ist der Kunststoff ausgehärtet, auch als vernetzt bezeichnet, so erreicht er seine Funktion, z.B. als Korrosionsschutz. Die Vernetzung kann thermisch erfolgen oder durch die Zugabe eines Katalysators. Die Makromoleküle sind danach räumlich eng vernetzt und irreversible. Sie sind plastisch nicht verformbar, starr, auch bei (weiterer) Temperaturzugabe.

zurück