Telefon: +49 7541 38 12-0

SERVICE wird bei uns groß geschrieben!

Unsere Kunden stehen im Zentrum unseres Handelns.
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die für Sie beste und wirtschaftlichste Beschichtungslösung.

UNSERE KAPAZITÄTEN

In drei separaten Produktionshallen stehen uns elf Lackieranlagen mit Einbrenn- und Sinteröfen unterschiedlicher Größe, mit denen ein Temperaturspektrum bis 500°C maximal abgedeckt werden kann, für die Beschichtung Ihrer Werkstücke zur Verfügung.

Von münzgroß bis tonnenschwer

Öfen

11 verschiedene Anlagen in 3 unterschiedlichen Hallen

Länge

maximal

Durchmesser

maximal

Stückgewicht

maximal

VORBEHANDLUNG

SANDSTRAHLEN

Unter Sandstrahlen versteht man die Vorbehandlung der Oberfläche eines Werkstücks durch die Einwirkung von Sand (Korund) als Schleifmittel, um dieses von Rost, Verschmutzungen, Altbeschichtungen, Farbe und sonstigen Verunreinigungen zu befreien. Dieser Prozess dient zur optimalen Vorbehandlung des Werkstücks für den Beschichtungsprozess. Das Strahlmittel, in diesem Fall Korund, wird unter hohem Druck über ein spezielles Schlauch- und Düsensystem auf die zu behandelnde Oberfläche aufgebracht. Auf diese Weise werden auf Grund der abrasiven Wirkung des Korunds Teile der Oberfläche herausgelöst und schließlich abgetragen und es entsteht eine reine Oberfläche. Hüni+Co verfügt über diverse Strahlanlagen, auf denen wir Werkstücke mit bis zu 10 m Länge mit Korund verschiedener Körnungen für Sie bearbeiten können. Strahlen mit Korund nach DIN EN 12944-4

GLASPERLENSTRAHLEN

Das Glasperlenstrahlen ist eine ähnliche Methode zur Vorbehandlung der Oberfläche eines Werkstücks wie das Strahlen mit Sand, bzw. mit Korund. Allerdings werden hierbei kleine Glaskügelchen verwendet, die deutlich feiner sind und somit eine feinere Oberfläche erzeugen. Das Besondere am Glasperlenstrahlen ist, dass hiermit eine plastische Verformung erreicht wird, die eine durchaus gewünschte Eigenspannung im Werkstück erzeugt und somit die Dauerfestigkeit deutlich erhöht. Daher wird in diesem Zusammenhang häufig auch von Verfestigungstrahlen gesprochen. Beim Glasperlenstrahlen wird die Oberfläche weniger aufgeraut als durch das Strahlen mit Sand oder Korund. Je filigraner die Glasperlen umso feiner die Oberflächenstruktur, bis hin zu einer polierenden Wirkung.

ENTSCHICHTEN IM PYROLYSEVERFAHREN

Die Pyrolyse ist eine pyrolytische Zersetzung. In einem thermischen Prozess, ohne Zugabe von Sauerstoff, werden dabei chemische Verbindungen gespalten; große in kleine Moleküle umgewandelt. Umgangssprachlich steht Pyrolyse auch für abbrennen oder verbrennen. Bei Kunststoffen wird dabei deren Matrix zerstört und sie zerfallen. In der Beschichtungstechnik ist die Pyrolyse ein vorgeschalteter Prozess, wenn Werkstücke mit einer Altbeschichtung saniert, d.h. neu beschichtet werden. Wir bieten Ihnen die Pyrolyse als ein mögliches Entschichtungsverfahren zur Vorbehandlung Ihrer Werkstücke an.

THERMISCH ENTFETTEN

Eine fettfreie Oberfläche ist eine wesentliche Bedingung für die Substrathaftung von Beschichtungen und anderen Oberflächenveredelungen. Neben der chemischen Entfettung wird dazu auch die thermische Entfettung eingesetzt. Bei hoher Hitze verbrennen beim thermischen Entfetten Substanzen wie Öle und Fette. Die beim Prozess entstehenden Rückstände würden die Substrathaftung einer Beschichtung mindern und werden daher, z.B. durch Strahlung, entfernt.

GLOSSAR

In unserem Glossar finden Sie zu vielen relevanten Stichworten aus der Welt der Kunststoffbeschichtung eine kurze und prägnante Erklärung.
Ziel des Glossars ist eine allgemeine Einführung zu Themen, die mit Kunststoffbeschichtungen in Verbindung stehen.
Bei weitergehenden Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!

MEHR ERFAHREN

FAQ

FAQ – Frequently Asked Questions oder auch häufig gestellt Fragen.
Hier geben wir Ihnen Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.

MEHR ERFAHREN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen