Telefon: +49 7541 38 12-0

PROCO-ETFE TEFLON®

ETFE besitzt eine hervorragende Beständigkeit gegen fast alle Chemikalien, Säuren, Laugen und organischen Lösungsmittel.
Auch für eine Dauertemperaturbelastung bis 150° C geeignet.

Merkmale

von PROCO–ETFE TEFLON®

Höchste Chemikalienbeständigkeit
Hohe Temperaturbeständigkeit

Eigenschaften

von PROCO–ETFE TEFLON®

TypETFEETFE filled
Charakteristik:ThermoplastThermoplast
Farbton:ca. RAL 6011ca. RAL 7038 perlig
pH-Bereich:abhängig vom Füllmedium
und Temperatur
abhängig vom Füllmedium
und Temperatur
Schichtdicke:500 – 1000 μm400 – 1000 μm
Härte:72 Shore D60 – 70 Shore D
Spezifisches Gewicht:1,7 g/cm31,78 g/cm3
Schmelzpunkt:267° C267° C
Wärmebelastung trocken:bis 150° Cbis 150° C
Wärmebelastung nass:bis 150° Cbis 150° C
Diffusionsfestigkeit:Atlas Cell-Test; HCL 0,05N; 100° C
Schichtdicke 350 – 500 μm
Atlas Cell-Test; HCL 0,05N; 100° C
Schichtdicke 350 – 500 μm
< 72 h< 72 h
Porenprüfung:5000 V/mm (nach DIN 55670-A)5000 V/mm (nach DIN 55670-A)
Wärmeleitfähigkeit:0,24 W/m k0,24 W/m k
Wasseraufnahme in 24 h:< 0,03< 0,005
Vorbehandlung:Korundstrahlung Sa 3Korundstrahlung Sa 3

Für Planung und Fertigung von zu beschichtenden Konstruktionen gelten die Richtlinien der DIN EN 14879-1.

Einsatzgebiete

von PROCO–ETFE TEFLON®

Apparatebau:
Kolonnen, Reaktoren, Pumpen, Ventile, Chemikalienbehälter, Rührwerke, Temperaturfühler, Zentrifugen, Laborgeräte, Wasseraufbereitungsanlagen (ozonbeständig), Armaturen, Reinstwasseranlagen.
Maschinenbau:
Walzen, Wannen, Mischer, Förderschnecken, Formen, Schieber, Isolierungen, medizinische Instrumente, Trockenschränke.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen